06-12-2018

Weihnachtsferien im FutureLand

Faszinierende Bootstouren!

Während der Weihnachtsferien herrscht auch beim FutureLand Weihnachtsstimmung. Kommen Sie vorbei und machen Sie eine romantische Lichterfahrt mit der FutureLand Ferry, setzen Sie im interaktiven Informationszentrum die VR-Brille auf oder lassen Sie die Kinder in den tollen Workshops oder dem Kids-Quiz alles über den modernsten Hafen der Welt entdecken. Am zweiten Weihnachtstag ist auch eine Fossilien-Expedition mit der ganzen Familie möglich!

Lichterfahrt
Dezember und Januar

An den kurzen Wintertagen werden besondere Schiffstouren in der Dunkelheit entlang der modernen Terminals der Maasvlakte 2 geboten. Dank der funkelnden Beleuchtung wird der Rotterdamer Hafen auch wohl als größter Weihnachtsbaum der Niederlande bezeichnet. Bewundern Sie an Bord der FutureLand Ferry das spannende Spiel von Dunkelheit und Helligkeit und erfreuen Sie sich an den zahllosen Lichtern. Ein erfahrener Fremdenführer erzählt auf Niederländisch zwischendurch Wissenswertes über die vorbeiziehenden sichtbaren oder aufgrund der Dunkelheit nicht sichtbaren Anlagen. Audiotour ist verfügbar.
Lichtjestours

Praktische Informationen
Im Zeitraum vom 9. Dezember bis einschließlich 6. Januar legt die FutureLand Ferry um 17.00 Uhr zu einer faszinierenden Lichterfahrt ab. Die Bootstour dauert ca. 1,5 Stunden. Während der Rundfahrt kann man eine von unserem Restaurant New Fork zubereitete köstliche Mahlzeit einnehmen. Reservieren Sie die Lichterfahrt online.

Kinderworkshop

Mit dem Hafen als unerschöpfliche Inspirationsquelle können sich die Kinder mit verschiedenen Materialien daran machen, einen tollen Guckkasten in Form eines Containers zu erstellen. Die Kosten betragen 2,- Euro pro Workshop. Material und Begleitung auf Niederländisch der Kunstdozentin Joanna Smolarz sind im Preis inbegriffen. Man kann sich jederzeit anschließen, Reservieren ist nicht erforderlich.

Kids-Quiz

Kinder können mit ihren Eltern/Begleitpersonen an einer tollen und aktiven Präsentation mit einem witzigen Film und Quiz auf Niederländisch teilnehmen. Danach können die Kinder mit ihren Eltern selbst aktiv werden und eine Entdeckungs-Schnitzeljagd in und ums FutureLand machen. Die Schnitzeljagd gibt es auf zwei Niveaus: für Kinder von 6 bis 9 Jahre und für Kinder ab 10 Jahre. Die Teilnahme an der Kinderführung ist kostenlos, Reservieren ist nicht erforderlich.

Fossilien-Expedition 

Unter der Leitung des erfahrenen Fossilien-Detektivs Walter Langendoen werden am 16., 26. und 30. Dezember sowie 6. Januar Strandexkursionen organisiert. Auf dem Maasvlaktestrand erklärt Walter auf Niederländisch, wie man nach archäologischen und paläontologischen Schätzen sucht. Seine Sammlung von Tausenden von Funden umfasst inzwischen versteinten Hyänenkot, Mammutknochen, Wühlmausbackenzähne und noch vieles mehr.

Praktische Informationen
Die Strandexpeditionen dauern ca. 135 Minuten. Weitere Informationen und Reservierungen.

Ausstellung Nieuwe Waterweg
Von tief zu tiefer

Im März 2018 wurde das offizielle Startsignal für die Vertiefung des Nieuwe Waterweg und des Botlek gegeben. Der Rijkswaterstaat (Reichswasseramt) und Hafenbetrieb Rotterdam haben sich zusammengeschlossen, um dafür zu sorgen, dass Seeschiffe mit einem Tiefgang von 15 Metern den Botlekhaven erreichen können. Dadurch kann bis zu 50 % mehr Fracht befördert werden. Das wirkt sich positiv auf die Wettbewerbsposition von Rotterdam aus. Das Vertiefungsprojekt umfasst die Vertiefung des Botlek und – über eine Strecke von 25 Kilometern – die Vertiefung des Nieuwe Waterweg, des Scheur und der Nieuwe Maas (Neue Maas). 
Tentoonstelling Van diep naar dieperBesucher von FutureLand erfahren alles über dieses umfangreiche Projekt in der Ausstellung „Von tief zu tiefer“. Mitten im Hafen erleben sie am eigenen Leibe, was dazugehört, wenn fünf Millionen Kubikmeter ausgebaggertes Material bei der großräumigen Vertiefung freigesetzt werden. Achtung, nasse Füße!

Reise durch 100 Jahre Hafenentwicklung

Jeden Sonntag (auch in den Weihnachtsferien am 23. und 30. Dezember) fährt ein Luxusbus vom Busbahnhof am Rotterdamer Hauptbahnhof oder vom Willemsplein am Fuße der Erasmusbrug quer durch den Hafen zum Informationszentrum FutureLand. Unterwegs nimmt der Hafen Gestalt an und man sieht die Hafengebiete mit den unterschiedlichen Industriezweigen. Mitten in der Entwicklung des jüngsten Hafengebiets bietet das interaktive Informationszentrum Aussicht auf die modernsten Containerterminals in Betrieb. Vom FutureLand aus machen Sie eine ausführliche Busrundfahrt von anderthalb Stunden. An Bord erzählt ein fachkundiger FutureLand-Fremdenführer ausführlich über den modernsten Hafen der Welt. Eine Audiotour ist verfügbar.

Praktische Informationen
Die Hafenzeitreise wird an allen Sonntagen angeboten. Reservieren Sie unter
+31 (0)10-275 99 88, reserveringen@spido.nl oder online.